Öffnungszeiten:

 

Während der Unterrichtszeit ist das Sekretariat montags
bis freitags von 7:30 Uhr bis 12:50 Uhr geöffnet.

Tel: 08323 - 800 139    
Email: info@merkurschule.de


Anmeldung


Wir haben noch Plätze frei!

Eine Anmeldung ist generell in jedem Schuljahr ab Februar im Sekretariat möglich, eine Voranmeldung kann jederzeit erfolgen.
Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen persönlichen Beratungstermin, an dem Sie unsere Schule näher kennenlernen können.

Kontakt


Wenn Sie Wünsche oder Anregungen haben, dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail.
info@merkurschule.de

Telefonsprechstunde
am 23. Juni 2020.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
 

 


Tag der offenen Tür

Aufgrund der aktuellen Lage ist es auch nicht möglich, den Tag der Offenen Tür am 9. Mai abzuhalten. Sobald hier ein Termin absehbar ist, werden wir diesen natürlich veröffentlichen



 

Liebe Jugendliche und Erziehungsberechtigte,

lernen Sie unsere Schule aus erster Hand durch unsere Schüler kennen, bekommen Sie Einblicke in die verschiedenen Fächer unserer Schule und lassen Sie sich ausführlich zu einem möglichen Schulwechsel beraten.

Zudem haben wir Grund zum Feiern, die Wirtschaftsschule Merkur ist 60 Jahre alt geworden. Daher laden wir natürlich auch alle Ehemaligen - Schüler, Eltern und Mitarbeiter - herzlich dazu ein, mit uns diesen runden Geburtstag zu feiern.



Für das Schuljahr
2020/2021


… sind Anmeldungen und Beratungen
jederzeit möglich.

Wir sind telefonisch täglich zwischen
07:30 und 12:50 Uhr erreichbar.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen Termin für eine ausführliche Beratung, um alle Ihre Fragen zu beantworten.

Interesse? Dann einfach Kontakt aufnehmen:




Weitere Maßnahmen zur Schulöffnung ab dem 11. Mai

 
Die Bayerische Staatsregierung hat am 05.05.2020 angeordnet, dass ab 11. Mai die Vorabschlussklassen wieder in den Schulbetrieb einzugliedern sind.

Somit heißt das für alle Schüler(innen) der Vorabschlussklassen, also der V9 und Z10, dass sie sich am Montag, den 11. Mai, wieder im Schulgebäude einzufinden haben.

Weitere Lockerungen sind für den 18. Mai angedacht; dann wird unsere V7 wieder den Unterricht vor Ort besuchen können. Am 25. Mai werden wir die V8 willkommen heißen dürfen, die V7 bleibt die Woche vor der Ferien dagegen zu Hause. - Nach den Pfingstferien, also am 15. Juni, haben alle Schulklassen wieder regulären Unterricht an der Schule, werden aber zum Teil im Zweiwochenrhythmus vor Ort bzw. online unterrichtet. Näheres werden wir den Schüler(innen) noch mitteilen. - Wir hoffen, dass sich die Infektionszahlen bayernweit oder regional nicht erneut verschlechtern und dass diese Strategie Bestand haben wird.

Über die weiteren Entwicklungen werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Wissenswertes:
  • Ein Pausenverkauf ist leider nicht möglich, der aufgestellte Automat ist aber in Betrieb und wird täglich frisch bestückt; das Angebot darin wird sich nach der Nachfrage richten. Bitte denken Sie gegebenenfalls daran, ein Pausenbrot mitzugeben.
  • Mittel zur Handdesinfektion stehen den Schülern und Lehrkräften natürlich zur Verfügung.
  • Die Klassen werden gegebenenfalls geteilt, da die Gruppenstärke nicht über 15 Personen liegen darf.
  • Dementsprechend werden auch die Stundenpläne angepasst, sodass das Hauptaugenmerk auf den Hauptfächern liegen wird. Es wird vorkommen, dass manche Fächer auch weiterhin online unterrichtet werden.
  • Änderungen in der Stoffverteilung des Lehrplans werden uns vom Kultusministerium noch mitgeteilt werden. Hier besteht also noch eine Unsicherheit, wie viele Leistungsnachweise noch erhoben werden müssen bzw. ob das - wie momentan in den Abschlussklassen - nur auf frewilliger Basis zur Notenverbesserung geschehen wird. Sie können sicher sein, dass wir hier nichts Nachteiliges für das Wohl Ihres Kindes und für das Bestehen der Klassenstufe unternehmen werden. Unter welchen Voraussetzungen genau das momentan vielzitierte "Vorrücken auf Probe" möglich sein wird, muss ebenfalls vom KM noch genau umrissen werden, da dies eine Zusatzverordnung zur Witschaftsschulordnung bedeutet, in der es ein solches Vorrücken nur für die 7. und 8. Klassen gibt.
  • Bis zur Wiederaufnahme und auch darüber hinaus wird es für alle Schüler(innen) zudem Unterricht in digitaler Form geben.  Unsere Lehrkräfte bleiben weiterhin Ansprachpartner, bitte kontaktieren Sie sie - auch bei Fragen zum Lernstoff - weiterhin per Telefon oder E-Mail. Den Schüler(innen) werden regelmäßig Lern- und Übungsunterlagen zur Verfügung gestellt und die Arbeitsaufträge sind zeitnah verpflichtend zu erledigen. So wird es den Schüler(innen) gelingen, im Lernprozess zu bleiben und das Klassenziel zu erreichen.
  • Sollte es innerhalb Ihrer Familie ein erhöhtes Infektionsrisiko geben oder gehören unsere Schüler(innen) oder deren Verwandte zu einer Risiokogruppe, so lassen Sie uns das bitte wissen, damit wir auch Alternativpläne für Ihr Kind erarbeiten können.
  • Bitte beachten Sie, dass ab dem 11. Mai das Schulgebäude nur noch mit einem  Mund-Nasen-Schutz betreten werden darf. - Nur in den Klassenzimmern darf dieser abgesetzt werden, sobald die Schüler(innen) sich aus ihrem Raum entfernen, müssen sie die Masken anlegen. - Hier sei zudem daran erinnert, dass eine Maskenpflicht auch für den Öffentlichen Nahverkehr, für Einkäufe in Geschäften und für den Aufenthalt an Haltestellen oder im Bahnhof besteht. - Bitte beachten Sie auch unbedingt die Vorschriften zum Umgang mit einer solchen Maske, insbesondere was das Ablegen und Reinigen betrifft. Ansonsten kann sich das Tragen solcher Schutzvorrichtungen eher zu einem gesundheitlichen Risiko entwickeln. - Anleitungen für die Herstellung solcher "Masken" finden Sie im Internet. Hier anbei ein Link zum Bayerischen Rundfunk. https://www.br.de/radio/bayern1/mundschutz-selber-naehen-100.html

Weitere Fragen richten Sie gerne an das Sekretariat der Schule (08323-800139, von 07:30 bis 12:50 Uhr) oder per Mail an die Adresse info@merkurschule.de. Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns auf den Anrufbeantworter sprechen oder uns eine Mail an die oben genannte Adresse schicken.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit unseren Schüler(innen)!

Ein Merkblatt des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zum Coronavirus können Sie hier herunterladen: https://www.km.bayern.de

Weitere tagesaktuelle Informationen zum Infektionsgeschehen gibt es beim Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: https://www.lgl.bayern.de

(Stand: 05.05.2020)

Betriebsbesichtigung bei der Baumit GmbH

 


Das Merkur-Team sucht Verstärkung!


Wir suchen nach engagierten Kolleginnen oder Kollegen in den folgenden Fächern:



Projekte & Veranstaltungen


"Luftballone mit guten Wünschen" - Die Abschlussfeier 2018     


Am 20. Juli 2018 feierten die Absolventinnen und Absolventen der Klassen V 10 und Z 11 im Immenstädter Schloss zusammen mit ihren Familien, Freunden und Lehrern den Wirtschaftsschulabschluss. 


  "Faszination und Gewalt"
während der nationalsozialistischen Herrschaft


Wieder war es soweit: drei aufregende und informative Tage verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Vorabschlussklassen V9 und Z10 mit ihren Lehrkräften Frau Schwarz und Herrn Brandt in der Jugendakademie des Caritas-Pirckheimer Hauses in Nürnberg. Im Mittelpunkt des Seminars stand die bedeutende Rolle Nürnbergs für Hitler und die NSDAP.


Sisi und Franz, Hundertwasser, Sachertorte –
Die Abschlussfahrt der V10 und Z11 nach Wien
       


Die Ferien waren gerade vorüber und schon wartete das nächste Highlight auf uns... es ging nach Wien! Dort erlebten wir fünf ereignisreiche, schöne Tage!
 


Termine rund um die Merkurschule


JUL
1
Mi, 01.07.2020 - Fr, 03.07.2020
Praktikumswoche der Vorabschlussklassen V9 und Z10
 
JUL
15
Mi, 15.07.2020
Zeitplan für mündliche Prüfungen
09:30
 
JUL
24
Fr, 24.07.2020
Abschlussfeier V10 und Z11
 
JUL
24
Fr, 24.07.2020
Jahreszeugnisse
 
weitere Termine finden Sie in unserem KALENDER