Schülermitverwaltung (SMV) und Schülersprecher(innen)

Eine der Stärken unserer kleinen Schule ist der unkomplizierte, fast familiäre Kontakt unter den Schülern bzw. zwischen Schülern und Lehrern. Bei uns kennt jeder jeden. Dementsprechend legen wir auch viel Wert darauf, dass die Jugendlichen möglichst viel Mitsprache- und Mitgestaltungsmöglichkeit am Schulleben bekommen.

In jeder Klasse werden zwei Klassensprecher(innen) gewählt. Sie treffen sich regelmäßig, führen eigens geplante und organisierte Projekte durch, schlichten in Konfliktsituationen und vertreten die Interessen ihrer Mitschüler. Einfacher gesagt, sie gestalten das Schulleben aktiv mit.

Die Schülersprecher(innen) werden von den Klassensprechern aller Klassen gewählt. Sie sind für die Organisation der SMV verantwortlich und halten regelmäßig Kontakt zur Schulleitung. Sie arbeiten auch mit den Schülermitverwaltungen anderer Schulen zusammen.

Die Klassensprecher(innen) werden von den Klassenlehrern, die SMV und die Schülersprecher(in) von den Vertrauenslehrern betreut.
 
Für das Schuljahr 2016/2017 wurde(n) folgende Schülersprecher(in) gewählt:

Fischer Lea, Z 11
Hinkeldein Madeleine, V 8
Wandrey Dominic, Z 11

Abgeordnete für das Immenstädter Jugendparlament:
Seit dem Schuljahr 2016/17 entsendet unsere Schule zwei von den SchülerInnen gewählte Vertreter in das Immenstädter Jugendparlament, um dort die Interessen der Kinder und Jugendlichen unserer Stadt zu vertreten.
Für das Schuljahr 2016/17 wurden Alisa Rathke (V 10) und Dominic Wandrey (Z 11) demokratisch gewählt.