Feierliche Zeugnisübergabe

 

Wieder einmal war es soweit: Am 24.07.2020 feierten an der Privaten Wirtschaftsschule Merkur in Immenstadt 16 Absolventinnen und Absolventen der Klassen V 10 und Z 11 ihren Wirtschaftschulabschluss. Doch auch hier hinterließ „Corona“ seine Spuren. Die Feier, diesmal in den Räumen der Wirtschaftsschule mit stark reduziertem Programm, fand trotz aller widrigen Umstände positiven Anklang bei allen Gästen.

Moderiert wurde die Veranstaltung am Spätnachmittag von Meysa Yilmaz und Jenna Wood, Schülerinnen der Klasse Z 10.

Zu Beginn blickte die Schulleiterin Frau Dr. Susanne Schedl auf das gesamte coronabedingt turbulente Schuljahr zurück. Großer Arbeitseinsatz auf allen Seiten führte letztendlich zum Ziel, das Erreichen des Wirtschaftsschulabschlusses. Bei den Eltern, sowie den SchülerInnen und den Kollegen bedankte sie sich für das geleistete Engagement und die gute Zu-sammenarbeit. Das Motto “Carpe diem“ zog sich wie ein roter Faden durch ihre gesamte Rede: Mit dem Rat: „Macht etwas daraus. Lebt bewusst, seid offen und bleibt auch kritisch“, gratulierte die Schulleiterin allen AbsolventenInnen und entließ sie in den neuen Lebensabschnitt mit vielen Abenteuern.

Auch die Klassenleiterin der Z 11, Frau Sandra Richter ließ diesmal in knackiger Form eines Gedichtes das etwas „ANDERE“ Schuljahr Revue passieren.

Nach der allgemeinen Zeugnisübergabe wurde Johannes Wienecke aus der Klasse Z 11 als Jahrgangsbester (1,7) geehrt.

Diese Feierstunde wurde durch einen filmischen Jahresrückblick sowie aufgezeichneter musikalischer Zusammenschnitte aus den letzten Schuljahren von Wolfgang Hiemer, abgerundet. Die Klassensprecher der Z 11 Fljutra Imeri und Alkim Kocak wünschten ihren ehemaligen MitstreiterInnen viel Glück für die Zukunft und gratulierten zum bestandenen Abschluss.

Den Schlusspunkt setzen im Pausenhof die mit Wünschen und Hoffnungen für die Zukunft versehenen, in den Himmel aufsteigenden Ballons der Schülerinnen und Schüler.

Unser Jahrgangsbester Johannes Wienecke
Wünsche steigen in den Himmel