Abschlussfeier 2016

[22.07.2016] Mit dem Schulabschluss haben die Schüler die erste große Hürde auf ihrem weiteren Lebensweg genommen.

Am 22. Juli 2016 trafen sich 35 Absolventinnen und Absolventen der Klassen V10 und Z11 im Gasthof Engel in Immenstadt, um gemeinsam mit ihren Familien, Freunden und Lehrern  den Wirtschaftsschulabschluss zu feiern.
Durch das Programm führten die Schülerinnen Alisa Rathke und Jil Bußmann aus der Klasse V9. Musikalisch umrahmt mit Gitarrenspiel und Gesang wurde die Veranstaltung von Kristof Somogyi, einem ehemaligen Schüler, und Svea Benz, Schülerin der Klasse Z10.
Die Schulleiterin Frau Dr. Susanne Schedl bedankte sich in ihrem Grußwort für die gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule und sprach dem Kollegium ihre Hochachtung und ihren Respekt für die geleistete Arbeit aus. Die AbschlussschülerInnen forderte sie mit sowohl ernsten als auch humorvollen Worten auf, kritisch zu bleiben, mit Selbstbewusstsein Neues zu probieren, keine Angst vor der Ungewissheit der Zukunft zu haben und sich nicht entmutigen zu lassen.
Danach erfolgten die Abschlussreden der Klassen mit Bildpräsentationen der Höhepunkte im Schulleben, wie die Geschichtsexkursion nach Nürnberg oder die Abschlussfahrt nach Wien. Maximilian Rieg und Sophia Scholz aus der Klasse V10  betrachteten die vergangenen vier Jahre als Achterbahnfahrt mit vielen Höhen, aber auch Tiefen. Vanessa Lang sprach für ihre Klasse Z11, indem sie für jeden Buchstaben des Alphabets ein passendes Beispiel aus der zweijährigen Schulzeit anführte.
In der daran anschließenden Rede gaben die beiden Klassenlehrerinnen Frau Bauer und Frau Richter den SchülerInnen mit auf den Weg, ihre eigene Geschichte zu schreiben, dabei aber das Leben nicht zu verpassen.
Wichtigster Punkt des Abends war die Zeugnisvergabe und die Ehrung der besten Schülerinnen der Klasse V10: Simona Haller, Stefanie Weißenborn und Laura Meyer.
Das Schlusswort hatte der Schulträger Herr Helmut Schenkyr, der sich für das Engagement der Schul- und Klassensprecher und das entgegengebrachte Vertrauen der Eltern bedankte. Mit dem Hinweis auf aussichtsreiche Chancen der Wirtschaftsschüler auf dem Arbeitsmarkt beendete er den offiziellen Teil des Programms.
Unter dem Motto „Wünsche gehen in Erfüllung“ und mit dem Abschluss in der Tasche ließen die AbsolventInnen dann Luftballons in den Himmel steigen. Bei Sekt und Snacks konnte man schließlich den Abend gemütlich ausklingen lassen.
 
Abschluss 2016
Abschluss 2016